Preisverleihung 2016 - einige Stimmen von Autoren und Gästen

Liebe Frau Feldwieser,
wir, die Lehrerinnen der Oberstufen-Schüler aus Köln fanden den Wettbewerb der Wortfinder und die Veranstaltung zur Preisverleihung ganz großartig - vielen Dank! Sie hat uns alle sehr bereichert und die Schüler "größer" gemacht. Sie waren abends zwar so geschafft, dass ein Teil schon nach der Pause zurück zur Unterkunft gebracht werden musste. Aber alle haben im Nachhinein gesagt, wie toll es in Bielefeld war und dass sie im nächsten Jahr wieder mitmachen wollen.
Freundliche Grüße und weiterhin viel Kraft für die Umsetzung Ihrer Ideen!
Barbara Fätkenheuer

 

 

Liebe Frau Feldwieser, 
herzlichen Dank für die wunderbare Veranstaltung am gestrigen Abend.
Für meine Tochter ist die Preisverleihung der Höhepunkt mindestens
dieses Jahres gewesen.
Meine Hochachtung gilt auch den beiden Vorlesenden; muss ich doch selber
regelmäßig eigene und fremde Texte vortragen und weiß, wie anspruchsvoll
das ist. Es war extrem eindrücklich.
Ihnen wünsche ich weiterhin gutes Gelingen. Es ist so wertvoll, dass Sie
auf diese Weise Menschen Gehör verschaffen, die viel zu wenig wahrge-
nommen werden.
Dorothee Becker


Liebe Frau Feldwieser,

e
s war ein ganz wunderbarer Abend, der mich ganz erfüllt hat... Die Texte zu hören, die
zum
lachen brachten, andere die ernst waren und zum Nachdenken anregten. Es war wirklich einfach 
toll.Die Wertschätzung und Anerkennung der Autoren und Autorinnen zu sehen und die Freude und Stolz auf deren eigene Leistung, dass hat mich sehr gestärkt 
und glücklich gemacht. Und steigert meine eigene Motivation mit der Schreibgruppe weiter zu 
machen noch mehr.Ich empfand den ganzen Abend, als sehr stimmig. Auch dass die Musik von 
jemanden gespielt wurde, der ganz viel über Heimat und die Fremde sagen kann war einfach 
passend.Immer wieder kann ich einfach nur ein Danke sagen und Dankbarkeit empfinden, für das 
was Sie leisten. Und ich denke da spreche ich auch im Namen der meisten Autoren und Autor-
innen aber auch für die Künstler die Sie begleiten.
Irina Anhäuser

 

Hallo Frau Feldwieser,

"Es war  schön da Docht bei der Preisverleihung, Ich war sehr aufgeregt
Es waren zwei Leute die abwechselnd  vorgelesen haben. Sie mussten 
eine Zwischenpause machen weil so viele Gewinner da waren. 
Jeder bekam einen Sonnenblume und eine Kalender. Wir sind alle 
Fotografiert worden. Danke für den schönen Abend.", 
schreibt Ihnen Andreas Wagner.

 

Der Kalender ist gut. Super. Die Ehrung fand ich sehr gut, weil auch eine Mitbewohnerin von mir dabei war. Die Klavierstücke fand ich nicht so gut. Ich habe die Sprache nicht verstanden.

Edgar Elsasser

 

 

Das hat mir sehr gut gefallen bei den Wortfindern und war schön dabei mitzumachen. 

Ich freue mich auf das nächste Mal.

Nina Classen

 

Es war ein langer Abend und ein bisschen langweilig. Der Kalender gefällt mir gut.

Daniel Bülow

 

Die Moderation und der Ablauf waren sehr schön. Es waren so einige Gänsehautmomente dabei.  Bei dem Musikstück hätten wir gerne erfahren worum es geht. Der Kalender ist vielseitig und es ist sehr positiv, dass alles im Originalen übernommen wurde.

Anja Hahne

 

 

Hallo Frau Feldwieser,

herzlichen Dank für Ihre Mail und den tollen tollen Abend, den wir am 15.9.2016 bei Ihnen verbringen durften. Es war einfach eine super organisierte, wertschätzende Preisverleihung für alle Autoren des Wettbewerbs, den wir sehr genossen haben. Die Fahrt von Fulda nach Bielefeld haben wir dafür sehr gerne unternommen.
Magdalena Flache

 

Kreatives Schreiben & Literatur

von besonderen Menschen

und Menschen in besonderen Lebenslagen