"Rund um den Tod herum"

Ein Literatur und Zeichenwettbewerb für Menschen mit geistiger Behinderung

 

Der von Sabine Feldwieser und dem Bestattungshaus Vormbrock in Bielefeld ausgeschriebene Literatur- und Zeichenwettbewerb für Menschen mit geistiger Behinderung zum Thema "Rund um den Tod herum" ist beendet.

 

Es gab mehrere hundert spannende Einreichungen. Eine fachkundigen Jury wählte Die Preisträger aus und am 19. Juni wurde das daraus entstandene Buch "Das Leben ist, bevor man stirbt" im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Sie können das Buch direkt bei der Initiatorin des Wettbewerbs, Frau Sabine Feldwieser bestellen. Es kostet 14,90 Euro zzgl. Porto.

 

 

Eine kleine Auswahl der prämierten Texte finden Sie hier.

 

 

 

Kreatives Schreiben & Literatur

von besonderen Menschen

und Menschen in besonderen Lebenslagen