Literaturwettbewerb 2024

 

Auch dieses Jahr schreibt der Verein "Die Wortfinder e.V." einen Literaturwett­bewerb für Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung aus. Alle Menschen mit einer sogenannten geistigen Behinderung, einer Lernbehinderung oder einer demenziellen Erkrankung sind eingeladen, dabei mitzumachen. Das diesjäh­rige Thema lautet                                                      

 

" Anfang & Ende – Alt & Neu – Stillstand & Veränderung "


Sie dürfen dabei etwas aus Ihrem Leben erzählen oder sich etwas ausdenken.
Wir laden Sie dazu ein, uns Ihre Erfahrungen mit Abschied und Neuanfang mitzuteilen. Sie können Ihre Beobachtungen über Veränderungen in der Natur zu Papier bringen oder eine Liste schreiben, mit Sachen, die Sie an sich oder auf der Welt gerne verändern würden. Ein Drama über das tragische Ende einer Freundschaft erfreut uns ebenso wie eine von Anfang bis Ende erlogene Abenteuergeschichte oder ein Märchen über den alten König, der nie ein Ende findet (wenn er es erst mal geschafft hat, mit etwas anzufangen). Auch über sinnige und unsinnige Gedichte, Reime und Wortspielereien freuen wir uns. Lassen Sie in einem Dialog einen jungen Hüpfer mit einem alten Hasen sprechen, schreiben Sie einen Brief an die Angst, die eine Veränderung verhindert oder ein ABCdarium mit absolut notwendigen neuen Erfindungen. Eine Gebrauchsanleitung für das Altern, philosophische Gedanken über Geburt und Tod, neu erfundene Wörter ... Alles ist uns willkommen.
Alle nötigen Informationen für die Teilnahme sowie eine Vielzahl von Schreibanregungen finden Sie unter dem Menüpunkt Schreibanregungen. Bitte lesen Sie sich die Teilnahmebedingungen auf jeden Fall genau durch.
Nur wer sich an die Teilnahmebedingungen hält und rechtzeitig alle erforderlichen Unterlagen einreicht, kann beim Wettbewerb mitmachen.

Einsendeschluss ist der 30. März 2024

Eine fachkundige Jury wählt aus den eingereichten Texten die Preisträgerinnen und Preisträger aus. Deren Texte werden in einem literarischen Wandkalender veröffentlicht, welcher am 12. September in Bielefeld im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung der Öffentlichkeit präsentiert wird. Vorbestellungen für den Kalender nehmen wir schon jetzt entgegen.

Wir sind gespannt auf Ihre Beiträge und wünschen Ihnen viel Freude beim Schreiben.

 

 

Kreatives Schreiben & Literatur

von besonderen Menschen

und Menschen in besonderen Lebenslagen