Kunstwettbewerb Heraus mit den Sprachen!

 

Das Projekt "Heraus mit den Sprachen!" startet mit einem Kunstwettbewerb.
Die Bilder der von einer fachkundigen Jury ausgewählten zehn Preisträger*innen dienen später als Grundlage für inklusive Schreibwerkstätten und werden am Ende des Projekts in einem Buch veröffentlicht.

Bewerben können sich alle Personen, die

 

1.      sich als Künstler betätigen
und

 

2.      nicht schreiben können und sich auch mündlich nicht oder nur eingeschränkt (zu ihren Bildern) äußern können
und

 

3.      (nach den gesetzlichen Regelungen ihres Landes) als „geistig behindert“ gelten.
und

 

4.      über ein genügend großes Gesamtwerk verfügen, so dass im Falle einer Auswahl durch die Jury 15 - 20 Arbeiten für das Projekt zur Verfügung gestellt werden können.

 

Alle vier Bedingungen müssen erfüllt sein.

 

Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie hier: 

 

Bewerbungsunterlagen
Kunstwettbewerb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.7 KB

 

Kreatives Schreiben & Literatur

von besonderen Menschen

und Menschen in besonderen Lebenslagen