Schreibwettbewerb

Der Einsendeschluss für den Schreibwettbewerb im Rahmen unseres internationalen SchreibKunst-Projekts "Heraus mit den Sprachen!" war am 18. Dezember.

 

Wir haben dazu mehr als 600 Beiträge erhalten. Darüber freuen wir uns sehr und sagen allen, die mitgemacht haben, Danke!!

Im Moment verarbeiten wir die zahlreichen Einsendungen, d.h. wir erfassen die Texte und die Einverständnisformulare.

 

Alle Autorinnen und Autoren, die teilgenommen haben, werden von uns auf jeden Fall benachrichtigt, sobald wir alles erfasst haben (im Januar).Sollten Sie keine Nachricht von uns erhalten, so liegt es daran, dass wir entweder keine gültige/lesbare Mailadresse von Ihnen vorliegen haben oder unsere Mail wird vom Administrator Ihrer Einrichtung als Spam aussortiert.

 

Sobald wir auch die noch ausstehenden inklusiven Schreibwerkstätten durchführen können und deren Texte ebenfalls vorliegen, wird sich eine fachkundige Jury alle Texte genau anschauen und diejenigen auswählen, die ins Buch kommen.

Aufgrund der Pandemiesituation mussten die geplanten Schreibwerkstätten nun schon mehrfach verschoben werden. Wir können im Moment noch nicht sagen, wann wir sie abschließen können. Wir werden Sie aber auf dem Laufenden halten.

 

 

Kreatives Schreiben & Literatur

von besonderen Menschen

und Menschen in besonderen Lebenslagen